Herzlich willkommen ...

... auf der Homepage der Landfrauen Ottmarsheim.

Unsere aktuellen Beiträge


Von der Freizügigkeit in der Römerzeit ohne Tabus, der Einmischung und Machtstellung der Kirche und von den Nöten der glatzköpfigen Männern, bis hin zur Verhütung mit natürlichen Stoffen, machte es Spaß, Nora Lettau in ihrer humorvollen Art zuzuhören.

Weiterlesen


Nach einem leckeren und gesunden Frühstück vom einladenden Buffet, wurde uns der seit jahrtausend anhaltende geschichtliche Verlauf und die Bedeutung von Kräutern auf sehr spannend und interessanter Weise von Rita Handge vermittelt. Vom Aberglauben durch Unwissen, welches zum Teil heute noch anhält und die heilende Wirkung von Kräutern, dessen Gründe wir nicht kennen.  

Weiterlesen


Von langer Hand geplant wurden wir Ottmarsheimer LandFrauen von unserem Nachbarverein aus Mundelsheim zu deren traditioneller Faschingsfeier in Burk’s Schlemmerbesen eingeladen. Mit handharmonischer Musik, buntem Programm und leckerem Essen war die Stimmung stets auf höchstem Niveau.  

Weiterlesen


Zu viel Plastik, aber was verwenden wenn man etwas frischhalten oder verpacken möchte. Nathalie vom AnNa unverpackt Kaufladen aus Besigheim und Barbara haben uns gezeigt wie man aus Baumwolltüchern – gewachste Tücher herstellt. Mit diesen lassen sich Pausenbrote, angeschnittene Gurken frisch halten ohne Plasik. Selbst Brot kann eingepackt werden und in der Gefriertruhe aufbewahrt werden. Sehr beeindruckend und tolle Ergebnisse wurden an diesem Abend gestaltet.

Weiterlesen


we have a Dream – und es sollen nur die schönen Träume sein. In rosa, grüne, blau, orange und noch allen anderen Farben haben wir die allerschönsten Traumfänger gebastelt.

Weiterlesen


Gemeinsam mit 12 Mädls sind wir mit Start-Schwierigkeiten (Zug-Verspätungen und Ausfälle) am späten Vormittag ins Sensapolis – einem großen Indoor-Spielplatz mit vielen Rutschen und Hochseil-Garten – gefahren. Wir hatten einen lustigen und tollen Tag miteinander.

Weiterlesen


Bei Sonnenschein und die Freude auf die anschließende Grillwurst, hat das Zusammenlesen der geschnittenen Reben gemeinsam viel Spaß gemacht. Das Ambiente mit dem Strohballen, dem alten knatternden Eicher zum ankurbeln und dem alten Anhänger war wunderschön anzuschauen!  

Weiterlesen


Müllermeister Klaus Oettinger gab uns Interessante Informationen, welche Mehlsorten am besten wie gebacken werden und bietete Versucherle an. Herr Oettinger erzählte, dass von 25.000 Mühlen, noch ca. 300-400 Mühlen die wirklich Mehl herstellen erhalten geblieben sind. Eine davon steht in Ilsfeld die „Oettinger Mühle“. Bei Ihm werden Dinkel und Weizen, sowie andere Gereidesorten gemahlen. In großen Silo lagert das Korn. Je nach Sorte wird das Korn, später Dunst dann Mehl bis zu 15 Mal gemahlen….

Weiterlesen


Was macht die Lebensmittelindustrie für Werbung um uns zugeriffen zu lassen? Ist davon alles zulässig? Darüber hat uns Frau Karin Rupprecht aufgeklärt. Frau Rupprecht erklärt das die Werbung zu Lebensmitteln auf unsere „Bedürfnisse“ (Hunger, Gesundheit) abzielen, uns „Impulse“ (Neugierde, Tierschutz) nachgehen lässt, das diese Imagebildung festigen und uns Information geben. Trends werden erfasst und jeder hat mittlerweile schon das ein oder andere gehört, wie z.B. frei von… „Fleisch“, „Laktose“, „Gluten“. Ebenso sind Begriffe wie „Vegan“,…

Weiterlesen


Alle Beiträge ansehen