Herzlich willkommen ...

... auf der Homepage der Landfrauen Ottmarsheim.

Unsere aktuellen Beiträge


Plastikverpackungen sind weit verbreitet und beinahe unumgänglich. Doch die Probleme, die dabei weltweit für Umwelt und Gesundheit auftreten, werden immer deutlicher. Welche Wege unser Plastikmüll nimmt, welche Folgen dies hat und wie wir Müll und Plastikmüll vermeiden, das sind die Themen beim Online-Vortrag. Ulrike Lieber, Bildungsreferentin, Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Würrttemberg-Baden e.V. Zum Mitmachen wird benötigt:  ein Internetfähiges Gerät mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon.. Bitte meldet Euch über die Menüauswahl KONTAKT an. Nennt uns…

Weiterlesen


Rezept: Linsen-Bratlinge Zutaten 250 g Linsen 2 Zwiebeln ½ Bund gehackte Petersilie 2 TL Senf 1 Ei Semmelbrösel Salz, Pfeffer Rapsöl   Zubereitung Die Linsen in reichlich Wasser über Nacht quellen lassen. Die abgetropften Linsen, ungekocht, mit den grob gehackten Zwiebeln, Salz und Petersilie im Mixer fein pürieren. Das Ei und den Senf zugeben und mit Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf Semmelbrösel zugeben. Bratlinge formen und in Rapsöl in der Pfanne ausbacken. Dazu passen ein knackiger…

Weiterlesen


Da wir coronabedingt uns nicht zu einem Schwätznachmittag bei Kaffee und Kuchen uns alle verabreden können, wollen wir es wieder online tun. Beim Oster-Café hat es online ja bereits sehr gut geklappt. Am Donnerstag,  20. Mai 2021 von 16 bis 17 Uhr wollen wir zu einem Pfingst-Café-Stündchen uns online treffen. Jeder in seiner gewohnten Umgebung. Alleine oder mit seinen Angehörigen oder mit einem anderen Mitglied. Benötigt wird ein internetfähiges Gerät mit Kamera (um von anderen…

Weiterlesen


Worin liegen die Ursachen für die zunehmende Wasserknappheit? Neben dem Klimawandel sind Bevölkerungswachstum, das Wirtschaftswachstum und ein verändertes Konsumverhalten dafür verantwortlich. Sieht man sich den virtuellen Wasserverbrauch an, also das indirekt genutzte Wasser, das zum Beispiel bei der Produktion von Lebensmitteln verbraucht wird, wird deutlich, wie sehr sich unser Konsumverhalten auf den Wasserverbrauch anderer Länder auswirkt. Für eine Tasse Kaffee werden rund 140 Liter Wasser verbraucht, sofern neben der Pflege des Kaffeebaums auch die Ernte sowie…

Weiterlesen


28. März 2021 - Beiträge - Allgemein

Osterbrunnen

Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas‘! Putzt den Bart und spitzt das Ohr, machte ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz, und ein kleiner frecher Spatz schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist’s? Ein Osterei.   Wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest.    

Weiterlesen


Am 8. März ist Internationaler Frauentag oder auch „Frauenkampftag“. Es ist ein Tag, um weltweit Solidarität zu zeigen und sich für eine gleichberechtigte Gesellschaft einzusetzen. Ein Tag, um Missstände zu benennen und auf die Straße zu gehen. Dieser Aktionstag, der seit 1975 von den Vereinten Nationen unterstützt wird, hat in den letzten Jahren massiv an Aufmerksamkeit und Beteiligung gewonnen. Einst entstand er als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf…

Weiterlesen


Unser erster Online-Vortrag hat recht gut geklappt! Junge wie auch die Älteren unter uns, die bereits schon über 80 Jahre alt sind, haben online teilgenommen. Die älteren Landfrauen wurden von ihren Kinder, Enkel wie auch von ihren Schwiegertöchter -/söhnen prima unterstützt. Das Leitthema verteilt sich auf 4 Jahre in Unterthemen. Frau Ulrike Lieber stellte uns zu jedem Jahr 3 knifflige Fragen zur Digitalisierung, die nicht alle einfach zu beantworten waren. Es war spannend und hat…

Weiterlesen


12. Februar 2021 - Beiträge - Allgemein

ErMUTigung

ErMUTigung Die Pandemie beeinträchtigt unser aller Leben. Je nach Alter, Beruf, Lebens- und Familiensituation sind wir aber unterschiedlich betroffen: eine Landwirtsfamilie anders als ein Restaurantbesitzer, eine Mutter mit schulpflichtigen Kindern im Homeoffice anders als eine Rentnerin… Auch wenn uns die Auswirkungen unterschiedlich treffen, so ist doch für uns alle wichtig, nicht in Resignation und Ohnmacht abzugleiten. Es ist stärkend, wenn wir auch in diesen Zeiten Gestalterinnen unseres Lebens bleiben. Auch in der jetzigen Zeit haben…

Weiterlesen


Wie Ochs und Esel zur Krippe im Stall von Bethlehem kamen von Eckhard Leyser „Das wird wohl nicht einfach werden“, sagte sich Erzengel Michael und strich sich sorgenvoll über seine wallenden Locken. Er war eigens vom Erzengel Gabriel beauftragt worden, passende Tiere für den Stall zu bestimmen. Die Zeit drängte, denn die Geburt des kleinen Jesuskindes im Stall von Bethlehem stand kurz bevor. Die Hirten wie auch die drei Weisen aus dem Morgenland waren bereits…

Weiterlesen


Alle Beiträge ansehen